Carrera Digital 132, Hersteller News

Carrera Digital 132 Chevrolet Corvette C7.R „No.3“ 30701

Der Inbegriff des amerikanische Supersportwagens kommt auf die berühmtesten Racing Schienen der Welt: Die Chevrolet Corvette C7.R. Die erste Generation der Corvette wurde bereits 1953 erstmals vorgestellt, also genau zehn Jahre bevor die inzwischen zum Weltmarktführer avancierte Autorennbahnmarke Carrera, das Licht der Welt erblickte. Zwei Marken mit Geschichte und so verwundert es nicht, dass die siebte Generation des legendären Sportwagens diesem Herbst Einzug in den Carrera Fuhrpark erhält.

Carrera DIGITAL 132_Chevrolet Corvette C7R 30701

Der Dampfhammer aus Amerika wurde bereits 2012 auf der Detroit Autoshow der Öffentlichkeit präsentiert und überzeugte die Fans sofort. Mit einem leistungsstarken 5,5-LiterV8-Motor konnte der Werksfahrer Oliver Gavin bereits beim prestigeträchtigen Rennen von Daytona zeigen, was der Rennwagen unter der Haube hat. Beim 24 Stunden Rennen von Le Mans 2015 bewiesen die Amerikaner in der GTE-Klasse mit ihrem fulminanten Sieg zudem, dass die Corvette C7.R das Zeug zum wahren Rennwagen besitzt. Mit über 490 Pferdestärken sowie einem komplett überarbeiteten Aluminium-Chassis ist der Flitzer ein ernstzunehmender
Gegner auf allen Langstrecken der Welt. Sowohl im System DIGITAL 132, als auch im analogen System Evolution überzeugt das originalgetreue Modell auf jedem Carrera Parcours.

Und auch für Einsteiger in die digitale Carrera Welt ist die Chevrolet Corvette C7.R im Maßstab 1:43 erhältlich. Damit steht echt amerikanischem Racing Fun nichts mehr im Wege und Carrera bringt ungetrübten Fahrspaß zu den Motorsport-Fans nach Hause.

Back to list

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.