Menu

Pünktlich zum 50. Jubiläum von Carrera glänzt das DIGITAL 132-System mit Motorsportträumen. Mit drei brandneuen Sets kommen 2013 sowohl die DTM-
Fans, als auch Anhänger der American Le Mans-Serie auf ihre Kosten. Selbstverständlich denkt die weltweite Nummer 1 im Autorennbahn-Segment auch an die Liebhaber historischer Rennwagen. Bis zu sechs Fahrer können sich auf den Schienen im Maßstab 1:24 mit detailgetreuen 1:32 Boliden duellieren – spektakuläre Spurwechsel und rasante Überholvorgänge inklusive. Die zahlreichen neuen Traumwagen aus den aktuellen Rennserien und aus vergangenen Jahrzehnten verfügen nicht nur über Scheinwerfer in Xenon-Optik und Heckbeleuchtung, sondern sind auch auf der Carrera Evolution-Rennbahn einsetzbar. Dank der weltweiten Exklusiv-Lizenz Ferrari im Slotcar-Bereich, der weltweiten Lizenz-Partnerschaft mit Red Bull und dem umfangreichen DIGITAL-Zubehör verwandelt sich die Rennstrecke in den eigenen vier Wänden zu einem echten Highspeed-Parcours. Die 2012 erstmals eingeführte Carrera 2,4 GHz WIRELESS+ Technologie sorgt zudem für grenzenlose Bewegungsfreiheit an der Bahn.

Carrera Jubiläum

Die Kultband Yello präsentierte gemeinsam mit Herrn Stadlbauer die „Yello“-Version der Shelby Cobra in 1:32:

Hr. Stadlbauer gemeinsam mit der Kultband Yello

Hr. Stadlbauer gemeinsam mit der Kultband Yello

– Anzeige –

Die abgebildete Grundpackung „Time Race“ mit der Bestellnummer 30168 bildet das Digital 132 Jubiläumsset und kommt mit umfangreicher Ausstattung in den Handel. U.a. 13 Kurven, eine Doppelweiche, eine Kurvenweiche, zwei Wireless-Controler, drei Standardgerade und eine Controlunit gehören zum Lieferumfang. Im Set „Time Race“ trifft der legendäre Porsche 904 Carrera GTS aus den 1960er Jahren auf den zukunftsweisenden Hybrid Supersportwagen, den Porsche 918 Spyder. Beide Boliden sind revolutionäre Schmuckstücke ihrer Zeit und werden die Herzen zahlreicher Carreraristi höher schlagen lassen. Neben den beiden Porsche-Fahrzeugen, die nur im „Time Race“-Set erhältlich sind, bietet das einzigartige Jubiläums-Set exklusive Schienen mit einem „50 Jahre Carrera“-Aufdruck, Doppel- und Kurvenweichen. Darüber hinaus bietet die Carrera 2,4 GHz WIRELESS+ Technologie mit ultraleichten kabellosen Handreglern und einer Reichweite von bis zu 15 Metern eine noch nie dagewesene Freiheit an der 8,2 Meter langen Rennstrecke und sorgt für authentisches Racing-Feeling der Extraklasse.

Carrera 50 Jahre Grundpackung

Carrera 50 Jahre Grundpackung

Das komplette Carerra Digital 132 Sortiment

Auf dem Carrera Stand waren nicht nur die Neuheiten 2013 vertreten, sondern die gesamte Digital 132 Produktpalette für das aktuelle Jahr. Im Händlerkatalog sind noch einige Neuheiten wie die beiden GT Modelle Porsche Falken und Aston Martin in 132 zu finden.

Mit dem Dreikampf zwischen Audi, Mercedes-Benz und BMW war die DTM-Saison 2012 spannend wie lange nicht mehr. Carrera erweist der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft im neuen Jahr Tribut und geht dank offizieller DTM Lizenz mit dem „DTM Challenge“-Set an den Start. Hier fordert der BMW M3 DTM Team RMG mit dem deutschen Piloten Martin Tomczyk den AMG Mercedes C-Coupe DTM „D. Coulthard, No.19“ zum Prestigeduell. Die berühmten Carrera-Schienen verwandeln sich unter den glühenden Reifen der beiden Rivalen in eine acht Meter lange Rennstrecke der Superlative, mit engen Kurven und langen Geraden. Natürlich
gehen auch der Champion 2012 Bruno Spengler im BMW M3 DTM „B. Spengler, No.7“ sowie der AMG Mercedes C-Coupe DTM „J. Green, No.5“ in der Carrera DTM-Saison an die Startlinie.

Im Audi A5 DTM „M. Ekström, No.3“ steht ein DTM-Fahrer parat, der seit 2001 zu einer festen Größe in der DTM-Szene zählt. Mit Timo Scheider im Audi A5 DTM „T. Scheider, No.4“ gibt ein Publikumsliebling für den Fahrzeughersteller aus Ingolstadt auf der Carrera-Bahn Gas, der 2008 und 2009 mit Audi den DTM-Meistertitel gewann.

Für echtes PS-Fieber unter den Carrera-Fans sorgt das Set „Power Racing“. Hier glänzen der Ferrari 458 Italia GT2 „AF Corse, No. 71“ 2012, der 2009 erstmals auf der IAA in Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, und der Aston Martin Vantage GT3 „Young Driver, No.007“, mit dem 2012 die beiden Söhne der Rennfahrer-Legende Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck im Team Stuck³ beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring starteten.

Aber nicht nur aufregende Sets mit Traumwagen stehen im Jubiläumsjahr auf dem Programm. Weitere sensationelle Carrera-Modelle lassen 2013 keine Wünsche offen: Dank der weltweiten Exklusiv-Lizenz Ferrari im Slotcar-Bereich kommen mit dem Ferrari 458 Italia GT2 „AF Corse, No. 71“ 2012, dem Ferrari 458 Italia „Safety Car“ und dem spektakulären Ferrari „New limited Edition“, der 2013 mit einem 800 PS starkem V12 Motor auf den Asphalt kommt, echte Hochgeschwindigkeitssportler aus der edlen Motorenschmiede aus Maranello auf die Rennbahn und sorgen für reichlich Adrenalin in der italienischen Boxengasse.

Auch Audi ist dieses Jahr ganz vorne mit dabei: So erweist sich der Hightech-Bolide Audi R18 e-tron Quattro „No.1“ 2012 als absolutes Ausdauer-Wunder. Für Ordnung auf den Straßen und wilde Verfolgungsjagden sorgt derweil der Audi R8 „Polizei“ als Einsatzfahrzeug. Aber auch die Konkurrenz aus Stuttgart schläft nicht und hält 2013 einiges an Motoren-Highlights bereit: Den Mercedes SLS GT3 „Black Falcon No.3“, der das 24h-Rennen in der Wüste von Dubai dominierte und den stärksten Rennwagen auf Basis des Porsche 911: den Porsche GT3 RSR „Team Falken, No.17“, Sieger des 24-Stunden-Rennen 2009 am Nürburgring.

Bei den Carrera Digital 132 Neuerscheinungen dürfte fast für jeden Geschmack etwas dabei sein. Mit Slotcars von den historsichen Modellen bis hin zu den modernen Le Mans, GT und Formel 1 Boliden spricht Carrera wie gewohnt ein breites Publikum an.

Für alle Liebhaber historischer Glanzlichter wartet Carrera im Jubiläumsjahr gleich mit fünf Classic-Cars auf: Der Alfa Romeo GTA als „Silhouette Gr. 5, Race 3“ stellt dabei ebenso eine Hommage an die 60er Jahre dar, wie die beiden Raubtiere der damaligen amerikanischen Sportwagenszene, Shelby Cobra und Bill Thomas Cheetah. Letzterer erscheint in den Versionen „Aluminium Car“ und Bill Thomas Cheetah „No.11“ 1964, während der Shelby Cobra 289 als „Universal Memories“ das Carrera Universal-Model aus dem Jahr 1963 aufleben lässt und gemeinsam mit dem Hardtop Coupé „No. 21“ den 50. Geburtstag von Carrera ehrt.

Den krönenden Abschluss der 2013er Carrera DIGITAL 132 Fahrzeug-Serie bildet der GreenGT H2: Ein spektakuläres und innovatives Elektro-Wasserstoff-Fahrzeug, das keinerlei Abgase oder CO2 ausstößt und somit den Attributen eines Carrera Elektro-Fahrzeuges folgt. Der GreenGT H2 wird damit nicht nur auf der Carrera-Bahn für Aufsehen sorgen, sondern auch Maßstäbe auf echtem Asphalt setzen.

Selbstverständlich steht der Weltmarkführer Carrera auch 2013 für Qualität in der Herstellung. Die Detailtreue bei der Nachbildung der Rennwagen ermöglicht es, das Beschleunigungs- und Bremsverhalten originalgetreu darzustellen. Zusätzlich kann das Fahrzeugchassis bei vielen Fahrzeugen höher gelegt werden, damit die Boliden in den Steilkurven auf Spitzen-Geschwindigkeiten kommen. Im Zentrum des umfangreichen Carrera-Zubehörs steht auch 2013 die Carrera 2,4 GHz WIRELESS+ Technologie: Diese garantiert mit einer Reichweite von bis zu 15 Metern kabellosen Fahrspaß und absolute Bewegungsfreiheit bei den Systemen DIGITAL 124, DIGITAL 132 und Evolution sowie einen störungsfreien und frequenzunabhängigen Betrieb durch Frequenzhopping. Der Lithium Polymere Akku ermöglicht acht Stunden Spielzeit im Dauerbetrieb und hält im Standby-Modus bis zu 20 Tage. Am Empfänger sind bei der DIGITAL 132-Reihe sechs unterschiedliche Fahrzeugadressen wählbar.

Die Steuerung erfolgt über ultraleichte, kabellose Handregler. Die Stromversorgung der Ladeschalen, die flexibel in das Bahnlayout durch Anschluss an die Adapter Unit oder die Control Unit integriert werden, ist über die Rennbahn möglich. Carrera-Piloten erleben 2013 noch realistischere Racing-Action als je zuvor.

Carrere Digital Neuheiten 2013 – Grundsets

30166 DTM Challenge
30167 Power Racing
30168 Time Race
30170 Road Hammers

Der SLOTBLOG.de Newsletter

Abonniere jetzt kostenlos den SLOTBLOG.de Newsletter, um keine wichtigen Neuigkeiten aus der Slotracing-Welt mehr zu verpassen. Mit diesem monatlichen E-Mails halte ich Dich auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Deine Anmeldung. Du erhälst demnächst eine E-Mail mit dem Bestätigungslink zur Deiner Anmeldung.