Bahngestaltung, Der SLOTBLOG.de Ring

Leitplanken für die Autorennbahn selber bauen

Auf der Suche nach einer einfachen und kostengünstigen Lösung für den Bau von Leitplanken im Maßstab 1:32 und 1:24 stößt man in Foren auf verschiedene Ansätze. Am besten hat mir die Lösung mittels dreiadriger Stegleitung gefallen.

Die Sockel der Leitplanken sind aus den Holzleisten der Silvesteraketen gesägt. Dieses kostenlose Baumaterial liegt am Neujahrstag in großem Umfang auf der Straße. Das gesammelte Material sollte bis zum Sommer reichen.

Um die Leitplanken stabil zu bekommen, werden in die Grundplatte der Bahn 6 mm Löcher gebohrt. Die Stützen sind an der Unterseite etwas angespitzt, so daß man diese in die Bohrungen fest einstecken/ -klopfen kann. So erhält man ohne zu kleben standfeste Pfosten.

An diese Pfosten kann nun das Kabel geklebt werden. Entweder zwei übereinander oder die einfache Variante. Farblich stehen Silber oder helles Grau zur Wahl. Auf Bildern der „Grünen Hölle“ sieht man auch weiß/rot gestrichene Abschnitte. Im Bild wurde Dunkelgrau vorgestrichen und mit weißer Farbe trocken gemalt, um einen Alterungseffekt zu erhalten. Die Werbeschilder sind Farbausdrucke auf Papier und stammen von der Internetseite carrera4fun.de.

Material:
Installations-Stegleitung NYIF-J 3 x 1.5 mm² Grau Meterware LappKabel bei voelkner.de bestellen.

Back to list