Analoge Slotcars auf Carrera Digital umbauen, Carrera Digital 132, Hersteller News

Lichteinbau in Carrera Digital 132 F1 Fahrzeuge

Jeder, der schon einmal mit den Carrera Digital F1 Slotcar gefahren ist, weiß dass diese Fahrzeugen kein Licht haben. Man könnte damit leben, wäre da nicht die Funktion der Tankanzeige mittels der Fahrzeugbeleuchtung.  Aufgrund des Stotterns des Motor merkt man zwar, dass der Tank leer ist, aber es gibt keine Möglichkeit die Dauer bis zum Volltanken zu erkennen. Wie schön wäre da eine funktionierende Beleuchtung – auch im digitalen Carrera Formel 1 Fahrzeug. Jetzt die gute Nachricht: Es geht für weniger als einen Euro:

SMD Led zum Einbau in Slotcars

SMD Led zum Einbau in Slotcars

Bei Conrad habe ich die SMD Diode mit der Bestellnummer 156611 gefunden. Auf die Idee mit den SMD Bauteilen kamen vor mir schon andere. Allerdings beschweren sich vielle über die Lötarbeiten mit diesem Minibauteil. Ohne Pinzette und ruhiger Hand geht hier gar nichts. Aber: Der Vorteil an der o.g.  Leuchtiode ist, dass daran bereits ganz feine, schwarze Kabel angelötet sind.

Genau diese Leuchtdiode soll nun ins Fahrzeug. Mein erstes „Beleuchtungssopfer“ war der Ferrari aus der Grundpackung. Zuerst habe ich den Wagen aufgeschraubt und den Heckspoiler ausgehängt. Der Heckspoiler hat bereits eine „Beleuchtung“ angedeutet. Wie das Original ist eine Dauerleuchte über dem Sockel des Spoilers angebracht. Dadurch habe ich ein Loch gebohrt und die Kabel der SMD Diode durchgeführt. Die Diode wurde mit Sekundenkleber fixiert.

Ferrari Spoiler mit SMD LED

Ferrari Spoiler mit SMD LED

Nachdem der Sekundenkleber ausgehärtet ist, geht es an das Verlegen der Kabel. Damit die Kabel nicht zwischen Karrosserie und Getriebekasten eingeklemmt werden, habe ich kleine Einkerbungen im Getriebekasten gemacht und an diesen Stellen die Kabel ebenfalls mit Sekundenkleber befestigt. So vermeidet man auch, dass die Kabel in die Getriebzahnräder des Slotcars kommen.

Löt-und Klebepunkte

Löt-und Klebepunkte

Wichtig: Wie bei jeder LED ist auch hier auf die Polung zu achten. Die SMD Led hat verscheiden lange Kabelende. Das Längere ist Plus, das kürzere Minus. An der Platine (steht auf Unterseite) ist Re1 Plus und Re2 Minus. Jetzt den Wagen wieder zusammenschrauben und ab zum Testen. Sollte es nicht auf Anhieb funktionieren ist sicherlich Plus mit Minus vertauscht.

Carrera F1 mit Licht

Carrera F1 mit Licht

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Die SMD LED ist nicht größer als die beriets vorhandene nicht leuchtende Rückleuchte. Schön ist auch , dass die bereits angelöteten Kabelbeide schwarz und somit am Wagen kaum zu sehen sind. Mit dieser Maßnahme hat man nun Bremsticht undd Tankleuchte in einem. Mir ist klar, dass diese Lösung nicht ganz vorbildgetreu ist. Die echten F1 Boliden besitzen an dieser Stelle eine Dauerleuchte, aber was interessiert das den digitalen Slotter!

Achtung! Bei diesen Umbaumaßnahmen erlischt die Herstellergarantie! Der Nachbau erfolgt auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für eventuell entstehende Schäden jedweder Art.

Back to list

Related Posts

13 thoughts on “Lichteinbau in Carrera Digital 132 F1 Fahrzeuge

  1. Manfred Rosskopf sagt:

    Gibt es schon Erfahrung bezüglich des Lichteinbaus für die Livery 2008 F1? Oder vielleicht habt Ihr grundsätzlich Erfahrung ob aus der Decoder Platine mehr herauszuholen ist, als mit den vorhandenen Anschlüssen (z.B. direkt am Chip).

  2. admin sagt:

    Welcher Chip ist in im Livery 2008 eingebaut? Kann es sein, dass das der gleiche ist wie im Dodge Charger? Schon geschaut?

  3. Ingo sagt:

    Hallo brauche Hilfe
    habe den Digital Decoder 26742 für F1 bis 2008 gekauft.
    kann mir jemand sagen wie ich den in einen analogen F1 einbauen kann ?

  4. admin sagt:

    hallo ingo,

    wo genau leigt dein problem? kommst du mit den anschlüssen nicht klar oder haut es mit dem platz nicht hin?

  5. ingo sagt:

    hallo es haut mit dem Platz nicht hin

  6. Manfred sagt:

    Mein Problem Problem wurde bereits gelöst.

    http://slotbaer.de/D132/F1Licht.html

    Ich habe von Conrad die rechteckige LC Led KM-23LID-F eingebaut und es funktioniert prima. Die kann man gut unterhalb des Aufprallschutzes mit aufgemaltem Licht auf der Fläche mit Sekundenkleber ankleben. Man sieht es trotzdem gut. Verbindungen mit Lackdraht, den man mit schwarzer Farbe etwas bemalt und damit unsichtbar wird.

  7. eddi sagt:

    Habe beim Einbau einen Digitaldecoder mit der Bestell Nr. 26740 verwendet. Dies ist für Formel 1 Fahrzeuge ab 2008. Hier finde ich keine Anschlüsse RE1 oder RE2. Wo kann man hier die Led anschließen ?

  8. jonny14 sagt:

    habe auch ein Probelem!
    wo löte ich bei meinem f1 wagen bmw sauber Livery 2008 die Led ein??
    (bei welchem anschluss?)
    bin kurz vor dem verzweifelen!!
    wäre nett wenn mit schnell geantwortet wird!!
    Mfg jonny:)

  9. admin sagt:

    Ich habe keinen Vorwiderstand eingebaut. Ich vermute die Platine ist für den direkten Anschluss der Dioden vorbereitet. Ich habe keine Probleme ohne Vorwiderstand.

    1. Sven sagt:

      Hallo! Das werde ich auch mal versuchen. Scheint ja auch ohne Wiederstände zu klappen.

  10. herbert sagt:

    Hallo super Idee habe meinen evo Williams F1 2003 einen Decoder verpasst 26732 bischen gedremelt und passt nun meine frage wo schliesse ich die Brems bzw Tankleuchte an . lg Herbert

  11. Birle sagt:

    Hallo ich finde das auch eine super Idee aber ich habe bei mir keinen R1 und R2 anschluss und nun meine frage wo schliesse ich die Brems bzw Tankleuchte an,
    Ist ein Ferrari Digital 2008.
    Grüße Birle

  12. Fabian sagt:

    habe auch problem!
    ich habe MC Laren Mercedes F1 ( nach2008 )und kein RE1 oder RE2 sonst ist es eine super idee mit dem smd led. VERZWEIFELE ANTWORT BITTE SCHNELLSTMÖGLICH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.