Selbst auf den modernsten Rennstrecken dieser Welt sieht man sie immer noch und das seit Jahrzehnten: Die Reifenstapel. Es existieren viele Anleitungen um Reifenstapel für die Autorenbahn zu basteln. Die überzeugendste Idee habe ich in der Gruppe„Carrerabahn Dekorationsideen“ gefunden. Hier werden Reifen aus dem Spielzeugbereiche „Landwirstschaft“ eingesetzt. Dort sidn die Reifne als Nachbildung für Siloabdeckung gedacht. Man bekommt 50 Riefen und einen Abdeckfolie für 3,90 €. Als die Idee in der facebook Gruppe die Runde machte, erhöhten die Händler die Preise plötzlich auf bis zu acht Euro.

Inzwischen haben sich die Preise wieder nromalisiert und man bekommt eine Packung für 3,74 € inkl. Versand bei amzazon. Die genaue Bezeichnung lautet „Van Manen 571884 – Bauernhof/Silo-Abdeckung Schwarz+50 Reifen„. Hier der Direktlink zu amazon.

Aufbau der Reifenstapel für die Autorennbahn

Die Reifen werden in 5er Stapel zusammengeklebt. Ich habe dafür UHU hart (z.B. UHU HART TUBE 35 GR 45510) benutzt.

Lackieren der Reifenstapel

Man kann die Reifen entweder mit der Sprühdose oder mit dem Pinsel lackieren. Ich habe mich für letzeres entschieden. Der Grund hierfür ist: Ich kann mit dem Pinsel die Reifen bewusst „schlampig“ bemalen. Dadurch sehen diese gleich gealtert aus. Damit spar ich mir wiederum das nachträgliche „Altern“ der Reifenstapel.

Reifenstapel für die Autorennbahn

Das Ergebnis ist ziemlich überzeugend. Man sieht das Profil der Altreifen und aufgrund des geringen Preises lassen sich so kostengünstig auch längere Reifenstapel entlang der Autorennbahn aufbauen. Es spricht auch nichts gegen den Einsatz im Maßstab 1:24 sowie gleichzeitig in 1:32, wie das Bild oben im Größenvergleich beweist.

Viel Spaß beim nachbauen. Hier noch einmal der Link zu den Reifen auf amazon.

Video:Reifenstapel für die Autorennbahn

[atkp_product id=’201849′][/atkp_product]

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen