Für die Ausgestaltung der Autorennbahn gehört es fast zum Pflichtprogramm Felswände herzustellen. Es gibt hier die verschiedensten Techniken. Im Folgenden zeige ich Euch eine sehr einfache und effektive Methode, die auch dem ungebübten Modellbauer gelingen wird.

Diorama Felsbau

Bereits der erste Versuch kann sich sehen lassen

 

Herstellung der Felsenform

Die einfachste Weise einen Felsen aus Gips zu Formen ist der Einsatz einer Giesform aus Silikon. Eine sehr schöne Form aus Kautschuk habe ich bei voelkner.de  (Link zur Giesform) gefunden.  Mit dieser Form habe ich zwei  Versuche gemacht. Im ersten Versuch kam „Modellgips“ aus dem Baumarkt und im zweiten Versuch „Spachtelmasse (Lightwight-Hydrocal)“ zum Einsatz.

Farbgestaltung der Felsform

Eine hohe Kunst im Modellbau ist die Farbgestaltung. Speziell für die Farbgestaltung von Felsen gibt es viele Methoden. Einige arbeiten mit der Airbrush, viele mit dem Pinsel und verschiedenen Farbtönen und Techniken wie Trockenmalen u.ä.. In diesem Beispiel wird eine extrem einfache Methode eingesetzt. Eine Methode, die wirklich jeder sofort erfolgreich einsetzen kann. Das Bild oben zeigt meinen ersten Versuch!

Man benötigt dazu:

  • Einen Borstenpinsel
  • Schwarze Wassermalfarbe
  • Wasser
  • Glas

Der ganze Trick an der Methode ist es, nicht mit der eigentliche Farbe direkt zu arbeiten, sondern mit dem schwarz eingefärben Wasser. Die schwarze Wassermalfarbe wird extrem verdünnt und mit einem Borstenpinsel aufgetragen. Damit man eine realistische Farbgebung erhält und sich das Schwarz in den Ritzen und Ecken ablagert, stellt man das Felsstück aufrecht hin und trägt das schwarze Wasser oben auf. Das gefärbte Wasser sucht sich dann eigenständig den Weg und liefert das Ergebnis wie oben zu sehen. Einfacher geht es nicht. Techniken wie „Drybrushing“ o.ä. sind nicht nötig.

Felsgussformen im Preisvergleich:

[abx ean=“4007246959105″ title=“Felsgussformen“ template=“47122″]

 

slotblog.de Newsletter

Kostenloser, monatlicher Newsletter für den amibtionierten Slotracer.

Anmeldung erfolgreich