Frankenslot Digital Decoder D328 für Carrera Digital 132 / 124

29,50 

Lieferzeit: 2-3 Werktage

46 vorrätig

Beschreibung

Der Digital Decoder von Frankenslot ist vollständig kompatibel mit dem Carrera Digital System 132 und 124. Damit eignet sich der Dekoder um analoge Slotcars oder Slotcars anderer Hersteller ( BRM, NSR, Slot.It, Scalextricauf, etc) das Carrera Digital System umzubauen.

Selsbtverständlich ist der Dekoder auch mit dem Carrera Rundenzähler sowie den Zeitmessystemem Cockpit XP und Smartrace kompatibel.

Die Bauform des Frankenslot-Decoders D328 erlaubt den einfachen Einbau in alle Carrera Exclusiv und Digital 24 Modelle mittels zweier Schrauben. In Slotcars anderer Hersteller kann der Decoder auch mit doppelseitigem Klebeband oder Heisskleber fixiert werden.

Um den Dekoder in 1:32 Slotcars verwenden zu können, werden einfach die seitlichen Flügel der Platine vorsichtig abgebrochen. Mittels Sollbruchstellen ergibt sich dann eine Abmessung der Platine von 18 x 32 mm. Damit ergibt sich eine Gewicht von lediglich 1,8 Gramm.

  • Real-Mode oder Regen- Tanksimulation und Geschwindigkeitsreduktion in der Boxengasse werden unterstützt
  • Bahnspannung von 9 Volt bis  maximal  20 Volt DC möglich
  • Verpolungsschutz  (für den Kurzschlußfall ist eine Sicherung verbaut)
  • 1,8 Gramm, mit Flügel 2,2 Gramm
  • zugelassen / verwendbar bis 18D Motoren mit bis zu 26.000 U/min
  • maximaler Dauerstrom 2,0 A bei 18 Volt, kurzfristig 3A bis 10 Sec.
  • 6 einstellbare Gaskurven mit einem in 12 Stufen einstellbarem Verstärkungsfaktor
  • 5 einstellbare Bremskurven
  • der Decoder verfügt über einen Option Port der für Firmware Updates sowie spätere Erweiterungen vorgesehen ist.

Made in Germany – 2 Jahre Gewährleistung + die Option auf ein Firmware Update bei der Weiterentwicklung / Erweiterung der Funktionen

Eine genaue Bedienungsanleitung findet ihr hier als PDF Datei zum Download.

Programmierung des Carrera Digital Decoders D328

Funktionen der Software 2.23

Die Software wurde mit dem Ziel entwickelt, eine möglichst hohe Kompatibilität zum Carrera®* Digitalprotokoll zu erreichen.

Bitte beachten Sie zwingend den Haftungsausschluss zu Beginn dieser Anleitung!

Der Decoder bietet folgende Features: – Kompatibel mit dem Carrera®* Digitalprotokoll – Real-Mode oder Regen-Tanksimulation und Geschwindigkeitsreduktion in der Boxengasse werden unterstützt – Kompatibel mit Cockpit XP®, Smartrace®, und vielen anderen Speziallösungen für digitales Slotracing – 7 einstellbare Gaskurven mit einem in 12 Stufen einstellbarem Verstärkungsfaktor – 6 einstellbare Bremskurven – Die maximale Leistungsabgabe kann ein 10 Stufen eingestellt werden – Visualisierung Chancengleichheit – Launch Control – Lichthupe

Safetycar™ oder Pacecar™ Funktion, sowie der klassische Tankmodus über die BlackBox werden nicht unterstützt.

Tanken über die ControlUnit funktioniert.

REAL kann man nur dann nutzen, wenn die Pit Lane (30356) oder die Pit Stop Lane (30346) und den Pit Stop Adapter (30361) nutzt. Im Modus REAL ändert sich das Verhalten der Slotcars je nach Tankinhalt. Mit vollem Tank fährt jedes Fahrzeug langsamer und die Bremswirkung fällt deutlich geringer aus. Leert sich der Tank, erhöht sich auch die Geschwindigkeit des Fahrzeugs und die Bremsen reagieren schneller.

*Carrera® ist ein eingetragenes Markenzeichen der Stadlbauer Marketing + Vertrieb GmbH

Programmieren von Gas und Bremse während des Fahrbetriebes
(Auch als Real-Mode oder Regen-Tanksimulation bezeichnet) Wird unterstützt, wie Original Decoder. Anzeige „Wie Original“: Wir haben viel Zeit und viele viele Testkilometer investiert um eine möglichst hohe Kompatibilität, sowie Chancengleichheit mit Originaldecodern zu wahren, möchten unseren Kunden jedoch das volle Leistungspotential des D328 erschließen. Aus diesem Grund ist der Decoder im Lieferzustand mit Parametern programmiert, die denen eines 1:24 Originaldecoders ähnlich sind. Diese Werkseinstellung signalisiert eine LED auf der Oberseite des Decoders: – LED leuchtet: Gas- und Bremskurve, Maximalgas und Ansprechverhalten wie beim Originaldecoder – LED leuchtet nicht: Der Decoder weist eine abweichende Konfiguration auf.

Codierung auf einen Geschwindigkeitsregler
Variante 1
– Sämtliche Fahrzeuge von der Bahn entfernen – Taste „CODE“ an der CU drücken – Fahrzeug in den Slot einsetzen und sofort die Weichentaste am Regler drücken. – Warten bis nur die mittlere LED an der CU leuchtet – Das Fahrzeug sollte die Neucodierung durch ein kurzes Anfahren quittieren. – Gashebel betätigen

Variante 2
– Das Fahrzeug aus dem Slot nehmen und drei Sekunden warten – Das Fahrzeug in den Slot einsetzen und die Weichentaste zweimal drücken (Doppelklick) – Den Vorgang wiederholen, das Auto beginnt nun zu blinken – Gashebel betätigen

Einstellen der Geschwindigkeitsstufe

Das Fahrzeug muss in den Slot eingesetzt sein
Durch wiederholtes Drücken der Taste „SPEED“ an der CU die gewünschte Stufe wählen
Durch Drücken der Taste „ENTER“ bestätigen. Der Wert wird an das Fahrzeug übertragen
Einstellen der Bremsstufe
Das Fahrzeug muss in den Slot eingesetzt sein
Durch wiederholtes Drücken der Taste „BRAKE“ an der CU die gewünschte Stufe wählen
Durch Drücken der Taste „ENTER“ bestätigen. Der Wert wird an das Fahrzeug übertragen
Licht ein- und ausschalten
Das Fahrzeug muss in den Slot eingesetzt sein
Mindestens 3 Sekunden Stillstand abwarten, oder das Gas kurz betätigen.
Durch Drücken der Weichentaste kann nun das Licht ein- bzw. ausgeschaltet werden
Hinweis: der geänderte Wert (Licht an oder aus) wird erst nach 3 Sekunden Stillstand in den Speicher des Mikrocontrollers übernommen.

Lichthupe

Das Fahrzeug muss in den Slot eingesetzt sein.
Mindestens 3 Sekunden Stillstand abwarten, oder das Gas kurz betätigen
Durch zweimaliges Drücken der Weichentaste innerhalb von einer Sekunde wird die Lichthupe aktiviert. – Das Frontlicht blinkt dann schnell mehrmals hintereinander.
Launch-Control
Das Fahrzeug muss in den Slot eingesetzt sein.
Mindestens 3 Sekunden Stillstand abwarten, oder das Gas kurz betätigen
Nun die Weichentaste gedrückt halten
Nach ca. 2 Sekunden blinkt das Licht langsam. Weichentaste gedrückt halten
Gashebel ganz durchdrücken und wieder loslassen
Weichentaste loslassen
Das Fahrzeug befindet sich nun im Modus „Launch-Control“
Drückt man jetzt den Gashebel, wird unabhängig von der Stellung des Gashebels für 0,5 Sekunden Vollgas gegeben. Loslassen des Gashebels bewirkt ein sofortiges Abbremsen des Fahrzeuges. Zusätzlich wird über die (später frei anwählbare) ASR-Funktion ein Durchdrehen der Reifen verhindert.

Abfrage der Programmierung:

Das Fahrzeug aus dem Slot nehmen und mindestens 3 Sekunden abwarten
Weichentaste drücken und gedrückt halten
Das Fahrzeug in den Slot einsetzen
Nach ca. 3 Sekunden beginnt das Fahrzeug, mit dem Rücklicht 5x zu blinken.
Noch während das Bremslicht blinkt, die Weichentaste loslassen
Das Fahrzeug beginnt nun mit der Ausgabe
Die Ausgabe geschieht in folgender Form
Front- und Rücklicht blinken gemeinsam 1x = Ausgabe Gas
Über das Frontlicht wird durch Blinken zuerst die Zehnerstelle angezeigt. Im Anschluss folgt über das Rücklicht die Einerstelle.
Kurze Pause
Front- und Rücklicht blinken gemeinsam 2x = Ausgabe Bremse
Blinkcodes werden wie bei Ausgabe Gas beschrieben ausgegeben
Kurze Pause
Front- und Rücklicht blinken gemeinsam 3x = Ausgabe Gaskurve
Blinkcodes werden wie bei Ausgabe Gas beschrieben ausgegeben
Front- und Rücklicht blinken gemeinsam 4x = Ausgabe Verstärkung Gaskurve
Blinkcodes werden wie bei Ausgabe Gas beschrieben ausgegeben
Front- und Rücklicht blinken gemeinsam 5x = Ausgabe Bremskurve
Blinkcodes werden wie bei Ausgabe Gas beschrieben ausgegeben
Front- und Rücklicht blinken gemeinsam 6x = Ausgabe Maximalgas
Blinkcodes werden wie bei Ausgabe Gas beschrieben ausgegeben
Fahrzeug wechselt wieder in den Normalbetrieb

Zusätzliche Information

Gewicht 0.0041 kg
Größe 32 x 22 x 7 cm
Marke

frankenslot

Maßstab

1:24, 1:32

Achtung

Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen