Hersteller News

Start der Carrera World Championship 2011/12

Carrera World Championship 2011/12

Am 15. September 2011 hat das Warten ein Ende: Zeitgleich mit der Eröffnung der 64. Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt startet die Carrera Challenge Tour 2011 in die nächste Runde. Insgesamt stehen in Deutschland und Österreich acht Stationen auf dem Motorsport-Programm, bei denen die Carrera-Piloten Fahrkönnen, Reaktionsvermögen und Konzentration beweisen müssen, bevor am 26. November 2011 die Finalisten auf der Motorshow in Essen an der Slotcar-Bahn Vollgas geben. Wer sich am Ende durchsetzt, qualifiziert sich für die Carrera World Championship 2012.

Ausgetragen wird die Carrera Challenge Tour auf einer 132er DIGITAL-Bahn mit Sportwagen, die den Piloten von der FIA GT Europameisterschaft und den ADAC GT Masters bestens bekannt sein dürften. So warten auf die Rennfahrer waghalsige Überholmanöver und spektakuläre Drifts in den originalgetreuen Audi R8 GT LMS, die über die Rennstrecke heizen. Aber auch die verschiedenen Ausführungen der Porsche GT3 RSR strotzen vor Power auf der Piste. Wie bei den Profis wird natürlich vor jedem Rennen der Carrera Challenge Tour ein Warm Up gefahren.

Wer an der Carrera Challenge Tour teilnehmen möchte, meldet sich vor dem Startschuss beim Rennleiter auf der Challenge Tour Station an oder lädt sich die Fahrlizenz bequem unter www.carrerachallenge.com herunter. Gefahren wird in drei Altersklassen. Von 7 – 12 Jahren, 13 – 17 Jahren und ab 18 Jahren. Dem Tagesieger winkt neben der Teilnahme am Challenge Tour Finale zusätzlich ein spektakulärer Hauptpreis. Die Zweit- und Drittplatzierten können sich über tolle Preise von Carrera freuen.

Darüber hinaus werden nicht nur bei den offiziellen Tour-Stopps Rennen gefahren. Parallel zur Carrera Challenge Tour können sich Carrera-Piloten zudem in der Carrera ClubZone für das Challenge Tour Finale qualifizieren. Die privaten Rennbahn-Arrangements, die während der Dauer der Challenge Tour eng mit Carrera kooperieren, fahren insgesamt acht Qualifikationsrennen in Deutschland und Österreich aus.

Aber nicht nur in Deutschland und Österreich kämpfen die Carrera-Piloten hart um die Plätze für die „Carrera World Championship 2012“. Auch in Frankreich, Spanien und Portugal, England, Benelux, Schweiz, Polen, Ungarn, USA und Italien rasen die Slotcar-Freunde um die Wette.

Carrera World Championship 2011/12

Carrera World Championship 2011/12

Und zur Krönung des Ganzen steht das Trio Stuck³, mit Fahrer-Legende Hans-Joachim Stuck und seinen erfolgreichen Söhnen Johannes und Ferdinand zum Auftakt der Carrera Challenge Tour 2011 für Autogramme und Interviews während der IAA und während des Finales am 26. November 2011 in Essen zur Verfügung.

Termine in der Übersicht:

Carrera Challenge Tour:

Frankfurt – IAA 15.09. – 25.09.2011
Nürnberg – Mercado 30.09. – 01.10.2011
Oberhausen – CentrO 07.10. – 08.10.2011
Bremen – Waterfront 21.10. – 22.10.2011
München – Riem Arcaden 28.10. – 29.10.2011
Wien – SCS 04.11. – 05.11.2011
Salzburg – Europark 11.11. – 12.11.2011
Stuttgart – Modell Bau & Süd 17.11. – 20.11.2011

Carrera Challenge Tour Finale:
Essen – Motorshow Essen 26.11.2011

Carrera World Championship 2012:
Frühjahr 2012 tba

Weitere Informationen zur Carrera Challenge Tour 2011 sowie des Carrera World Championship 2012 erhalten Sie unter: www.carrera-toys.com und www.carrerachallenge.com

Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.