Menu

 

 

Nachdem es sich bei vergangenen Umbauten auf Carrera Digital 132 bewährt hat, die IR-Diode auszubauen und mit Litzen zu verlängern, sollte dieser Weg auch beim Umbau des Sideways Ford Capri eingeschlagen werden.


Das Chassis des Zakspeed Capri ist als Sidewinder aufgebaut. Der Motorträger ist schwingend gelagert. Das Spiel lässt sich über die Befestigungsschrauben justieren. Diese Eigenschaften sollen durch den Einbau des Digital Decoders keinesfalls beeinflusst werden.

Dies kann man erreichen, indem man den Dekoder „flasch“ herum, also gegen die Fahrtrichtung, einbaut. Das geht aber nur, wenn man die IR-Diode versetzt. Damit erspart man sich jegliche Arbeiten am Inlay und am Chassis. Das Slotcar kann im Lieferzustand gelassen werden. Gut, das 3mm Loch für die IR-Diode muss gebohrt werden.

Der erste Fahrtest erfolge mit Originalreifen und ohne Magnet oder Blei. Der Capri baut in diesem Zustand schon ordentlich Grip auf, besitzt aber dennoch einen großen Grenzbereich.

Achtung! Bei diesen Umbaumaßnahmen erlischt die Herstellergarantie! Der Nachbau erfolgt auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für eventuell entstehende Schäden jedweder Art.

Der SLOTBLOG.de Newsletter

Abonniere jetzt kostenlos den SLOTBLOG.de Newsletter, um keine wichtigen Neuigkeiten aus der Slotracing-Welt mehr zu verpassen. Mit diesem monatlichen E-Mails halte ich Dich auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Deine Anmeldung. Du erhälst demnächst eine E-Mail mit dem Bestätigungslink zur Deiner Anmeldung.