Menu

 

 

Für den Umbau des Slotcars Porsche 956 Kurzheck von Slot.It auf Carrera Digital benötigt man einen Carrera Digital Decoder 26732.

Es muss nicht unbedingt dieser Decoder sein, aber er eignet sich wegen seiner Bauform für den Porsche 956K sehr gut. Trotzdem ist es notwendig das Inlay stark zu bearbeiten. Auf dem Bild sieht man, wieviel ich mit Dremel und Cutter vom Inlay weggenommen habe. Es ist das übliche Spiel. Schleifen, probieren, schleifen, probieren. Nach vielen Durchläufen treffen sich irgendwann die Sockel von Chassis und Karosserie ohne dass man das Auto mit Gewalt verschrauben muss. Eine Spannung zwischen Chassis und Karosserie sollte unbedingt vermieden werden.

Slot.it Porsche 956K

Slot.it Porsche 956K

In das Chassis des Slotcars müssen zwei Löcher gebohrt werden: Eine Bohrung für die IR-Diode und eins für den Fahrtrichtungsschalter.

Slot.it Porsche 956K

Slot.it Porsche 956K Chassis

Nachdem die Platine problemlos zwischen Karosserie und Chassis passt, kann der Decoder mit Heißkleber am Chassis fixiert werden. Der analoge Porsche 957K hat werksseitig natürlich eine direkte Kabelverbindung zwischen Schleifer und Motor. Diese muss getrennt und der Digital-Decoder dazwischen eingelötet werden. Ganz wichtig: Bitte die Polung beachten, sonst fährt Euer Porsche entweder gar nicht oder rückwärts!

Porsche 956K Verlöten des Decoders

Porsche 956K Verlöten des Decoders

Nach diesem Schritt kann es zur ersten Testfahrt auf die Bahn gehen. Stimmt die Fahrtrichtung und schaltet die IR-Diode alle Weichen? Falls ja, kann das Auto verschraubt werden und ihr seid fertig.

Slot.It Porsche 956 bei Ebay finden

Diesmal habe ich mich an dieser Stelle jedoch dazu entschlossen, dem Porsche auch eine Beleuchtung zu spendieren. Dazu verwende ich für die Heckleuchten rote SMD Leuchtdioden und für die Frontscheinwerfer weiße 3mm Low-Current Leuchtdioden.

Zuerst sollte man die transparenten Abdeckungen der Frontscheinwerfer vorsichtig entfernen.

Slot.it Porsche Lichteinbau

Slot.it Porsche Lichteinbau

Jetzt kann man von vorne die 3mm Löcher für die Leuchtdioden bohren und die Dioden von innen durch das Loch stecken. Die Anschlussdrähte habe ich umgebogen und verlötet. Bitte auch hier auf die Polung achten. Das lange Ende der Diode ist Plus! Die beiden Dioden sind parallel geschaltet! Also Plus mit Plus und Minus mit Minus verlöten.

Slot.it Porsche 956K Leds verlöten

Slot.it Porsche 956K LEDs verlöten

Da die Kabel des Decoders für die Beleuchtung zu kurz sind, habe ich diese mit ganz dünnen Kabeln ersetzt.

Slot.it Porsch 956k Lichteinbau

Slot.it Porsch 956k Lichteinbau

Jetzt die Heckleuchten: Hier kommen SMD Leuchtdioden (Conrad, 156611 ) zum Einsatz. Aber zuerst habe ich die Beleuchtungsattrappen am Heck des Slotcars bearbeitet.

Slot.it Porsch 956K Heckleuchten

Slot.it Porsch 956K Heckleuchten

Mit einem Cutter habe ich die Rückleuchte vom Blinker getrennt. Der Blinkerteil wird weiterhin verwendet. An der Stelle der der Heckleuchte habe ich zwei 1mm Löcher für die Kabelführung der SMD Leuchtdiode gebohrt. Die Diode und die Kabel sind mit Sekunderkleber and Karosserie fixiert. Im letzten Schritt werden die Kabel mit der Platine verlötet (Auf Polung achten).

Slot.it Porsch 956K Heckleuchten

Slot.it Porsch 956K Heckleuchten

Slot.it Porsche 956K Frontscheinwerfer

Slot.it Porsche 956K Frontscheinwerfer

Achtung! Bei diesen Umbaumaßnahmen erlischt die Herstellergarantie! Der Nachbau erfolgt auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für eventuell entstehende Schäden jedweder Art.

Der SLOTBLOG.de Newsletter

Abonniere jetzt kostenlos den SLOTBLOG.de Newsletter, um keine wichtigen Neuigkeiten aus der Slotracing-Welt mehr zu verpassen. Mit diesem monatlichen E-Mails halte ich Dich auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Deine Anmeldung. Du erhälst demnächst eine E-Mail mit dem Bestätigungslink zur Deiner Anmeldung.