Produktvorstellungen

Chaosschalter für Carrera Digital

Chaosschalter für Carrera Digital

Kommt es im Rennbetrieb zu einem Crash, wird in der Regel die Bahn von der Rennleitung stromlos geschalten. Man spricht von der sogenannten “Terror-” oder “Chaosphase”.  Die Carrera Control Unit (kurz CU) bietet diese Möglichkeit durch Drücken des Start/Stop Knopfes.

Im Rennbetrieb ohne zentrale Rennleitung und mehreren Teilnehmern empfiehlt sich, jedem Fahrer einen eigenen Chaosschalter anzubieten. Fliegt das eigene Slotcar ab und bleibt auf der Schiene liegen, kann vom Verursacher selbst die Chaos- oder Terrorphase ausgelöst werden. Alle Slotcars bleiben stehen, die Bahn ist stromlos.

Genau diese Möglichkeit bietet der Chaosschalter für Carrera Digital 132 und 124 von “Slotrace Tec“. Hinter dem Unternehmen “Slotrace Tec” verbirgt sich Kai Bröer, der hier seine Ideen für Carrera Digital entwickelt und vertreibt.

Chaosschalter für Carrera Digital

Chaosschalter von Slotrace Tec

Einbau des Chaosschalter für Carrera Digital

1. Öffnen der Carrera Control Unit

Der Einbau des Chaosschalters ist sehr einfach. Allerdings muss man, um die Carrera Control Unit (CU) zu öffnen, das Garantiesiegel auf der Unterseite zerstören. Direkt unter dem Siegel befindet sich nämlich eine Torx-Schraube, die man entfernen muss, um die Abdeckung der CU  zu lösen.

Chaosschalter für Carrera Digital

Geöffnete Control Unit

Chaosschalter für Carrera Digital

Geöffnete Carrera CU

Die Platine der Control Unit ist lediglich gesteckt und kann vorsichtig herausgezogen werden.

2. Bohrung für die Buchse

Chaosschalter für Carrera Digital

6,5 mm Bohrung am Gehäuse der CU

An der Vorderseite des Gehäuses benötigt man eine Bohrung mit 6,5 mm Durchmesser. Anders als auf dem Bild zu sehen, empfiehlt es sich, die Bohrung weiter nach links zu setzen. Ansonsten verdeckt der Stecker den Startknopf der CU.

In der Bohrung wird anschliessend die Buchse verschraubt und deren Kabel nach innen geführt.

3. Anschluss des Chaosschalters an die Control Unit

Chaosschalter für Carrera Digital

Angelötete Kabel des Chaosschalters

Die beiden Kabel müssen im letzten Schritt mit der Platine verlötet werden. Auf die Polung muss man nicht achten, aber die richtigen Pins der Platine müssen verwendet werden. Die Kabel wurden durch die Öffnung für die Verschraubung der Abdeckplatte geführt. Alternativ können das blaue und das grüne Kabel auch zwischen Gehäuse und Platine geführt werden.

Choasschalter auch für  Cockpit XP

Der Chaosschalter von Slotrace Tec arbeitet problemlos mit der Rennbahn-Software Cockpit XP zusammen. Bei Betätigung des Chaosschalters wird die Sprachausgabe  “das Rennen wurde unterbrochen” ausgegeben. Bei erneuten Drücken erscheint die Ampel, wie auch beim Rennstart. Daten der gefahrenen Runden, Positionen und Zeiten bleiben erhalten.

Fazit:

Dem Slotrace Tec Chaosschalter liegt eine gut erklärende Bauanleitung mit viel Bildmaterial bei. Wer keine Schwierigkeiten mit dem Setzen der zwei Lötpunkte hat, wird keinerlei Probleme mit dem Einbau haben. Zu beachten ist allerdings, dass die Garantie seitens Carrera durch das Beschädigen des Siegels auf der Unterseite der CU erlischt.

Im Rennbetrieb macht sich der Einbau schnell bezahlt.  Das frühzeitige Auslösen der “Terrorphase” durch den Verursacher selbst schützt vor Kollisionen und Beschädigungen. Der Chaosschalter von “Slotrace Tec” ist ein absolut sinnvoller Zubehörartikel für Carrera Digital.

Bezugsquelle: Chaosschalter für Carrera Digital

Back to list

5 thoughts on “Chaosschalter für Carrera Digital

  1. Anton Fillmann sagt:

    Ist es aber nicht besser, die CU würde sich die Autos merken, und sobald ein Auto nicht mehr signal-technisch erreichbar ist, die Chaos-Prozedur einzuleiten?

    Somit würde man die hardware-bedingte Garantie nicht verletzen.

    Beste Grüße
    Anton

    1. Roland sagt:

      Diese Funktion muss dann die CU übernehmen. Wie willst Du das hinbekommen?

  2. Benjamin Sailer sagt:

    Hallo, funktioniert der Schalter auch mit Smartrace?

    1. Kai sagt:

      Ja, kein Problem.
      Die Chaosschaltung funktioniert mit jeder Rennsoftware bzw. App

  3. Hallo gibt es auch einen Bluetooth Choasschalter?
    Oder ist das technisch nicht möglich?
    Lg
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.