Hersteller News

Carrera Go Neuheiten 2016

Für die jüngsten Carrera Fans ab sechs Jahren geht es auch 2016 spannend weiter. Zahlreiche spektakuläre Lizenzen sowie das umfangreiche Zubehör-Sortiment machen Carrera GO!!! zum Eldorado für Nachwuchs-Rennfahrer und Einsteiger in die Carrera Welt. Erstmals werden die Figuren aus der Star Wars-Reihe,

Yoda und Darth Vader, neben den Stars der Formel-1, der DTM und den Helden aus Disney/Pixar Cars so richtig Gas auf der Piste geben. Das Action-Zubehör, wie LEDLoopings, Sprungschanzen oder Steilkurven, macht den Spielspaß mit den detail- und originalgetreuen Fahrzeugen im Maßstab 1:43 perfekt. Auf Knopfdruck zünden die Wagen den Turbo und die Action-Features garantieren Fahrspaß und echte Rennatmosphäre.

 

Carrera Go Neuheiten 2016

2016 geht es im Kinderzimmer wieder rasant zur Sache – die Jagd um die beste Rundenzeit ist eröffnet. Absolutes Highlight im Carrera GO!!!-Universum ist das „Star Wars“-Set. An der Startlinie der 6,2 Meter langen Rennbahn stehen keine anderen als Darth Vader und Jedi-Meister Yoda, die galaktischen Rennspaß direkt ins Kinderzimmer katapultieren. Die „Macht“ der jungen Carrera Piloten muss stark sein, denn die beiden Loopings und die Steilkurve haben es ganz schön in sich, so dass der dunkle Lord und Yoda um jeden Zentimeter Vorsprung kämpfen müssen. Dabei lassen die stylischen Deko-Elemente echtes „Star
Wars“-Feeling aufkommen und die Unterbodenlichter an beiden Modellen sorgen zusätzlich für hyperschnelle Laseroptik. Das Rennen durch die unendlichen Weiten der Galaxie hat auf der Carrera Rennbahn begonnen.

carrera-neuheiten-go-2016-3

Aber auch die Stars der Disney/Pixar Cars sind wieder mit von der Partie. Im brandneuen Set Carrera GO!!! „Carbon Drifters“ fahren die altbekannten Helden Lightning McQueen und Francesco Bernoulli um die Wette. Die neuen Fahrzeuge im schicken Carbon-Look machen optisch nicht zuletzt wegen der coolen Unterbodenlichter eine gute Figur. Natürlich gilt es auch zu beweisen, was die Flitzer auf der 6,2 Meter langen und mit Looping ausgestatteten Piste drauf haben. Denn zahlreiche Kurven sowie die Überfahrt fordern von den Disney/Pixar Cars-Fans einiges an Geschick, um am Ende die Nase vorn zu haben. Dank der Turbo-Funktion erzielen die kleinen Flitzer Top-Speed im Looping – doch wer das Rennen macht, entscheiden die Kids am Handregler.

carrera-neuheiten-go-2016-2Natürlich kommen auch die jüngsten Formel-1-Fans bei Carrera nicht zu kurz und dürfen sich über gleich zwei hochkarätige Rennstrecken freuen. Das Set Carrera GO!!! „Push ‘N Pass“ kommt mit zwei Weltmeistern daher. Vierfachweltmeister Sebastian Vettel steht in seinem Ferrari SF15-T an der Startlinie und wartet auf den Einsatz seines größten Konkurrenten, dem amtierenden Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes-Benz F1 W06, die Titelverteidigung auf den Carrera GO!!!-Schienen kann beginnen. Mit stolzen 8,9 Metern steht den beiden F1-Piloten ein echter Super-Parcours bevor, der mit zwei Loopings sowie einer Steilkurve und einem Fly-Over auf die Rennfahrer wartet. Die anspruchsvolle Strecke ist sogar für geübte Carrera Piloten eine Herausforderung, denn sie verzeiht keine Fehler und nur wer einen kühlen Kopf bewahrt und im richtigen Moment auf die Bremse tritt oder den Turbo zündet, kann zum Schluss den Sieg einfahren.

Rasant geht es auch im Formel-1-Set Carrera GO!!! „Flying Finish“ zu, denn hier wird ein internes Red Bull-Duell auf der Carrera Rennbahn ausgetragen. Daniil Kvyat und Daniel Ricciardo gehen beide mit dem Red Bull Racing RB11 ins Rennen und haben damit gleiche Voraussetzungen, der Sieg wird alleine durch fahrerisches Können entschieden. Der Turbo ist für den Looping ein absolutes „Muss“,um den nötigen Speed auf die Piste zu bringen. Zusätzlich erschweren aber enge Kurven und Fly-Over den schnellen Triumph. Ein „Kopf an Kopf“-Duell ist auf der Red Bull-Strecke vorprogrammiert und bringt Rennsport-Atmosphäre direkt ins Kinderzimmer.

Die DTM darf natürlich auch bei Carrera GO!!! nichtfehlen. Auf der ultralangen Rennbahn Carrera GO!!! „DTM Speedway“ können zwei DTM-Piloten zeigen, was sie auf dem Kasten haben. Die Strecke bietet alles, was das actionhungrige Racer-Herz höher schlagen lässt. Auf grandiosen 9 Metern bietet das Set abwechslungsreiche Racing-Elemente wie Looping, Steilkurven, Fly-Over und lange Highspeed-Geraden. Mehrere Überfahrten machen die Strecke zum echten Highlight im neuen Carrera GO!!!-Sortiment. Dazu stehen mit dem BMW M3 DTM mit A. Farfus und dem AMGMercedes C-Coupe DTM mit D. Juncadella im Cockpit zwei echte DTM-Profis am Start. Mehr DTM-Feeling geht nicht. Weiter geht es mit zwei Supersportwagen im Set Carrera GO!!! „Speed ‘N Race“. Den Auftakt macht der Mercedes AMG GT3 „No.16“, der mit seinem 6,3 Liter V8-Motor ordentlich Leistung auf die Rennstrecke bringt. Sein Rivale, der Ferrari 458 Italia GT2, hat nicht weniger Temperament unter der Haube und so wundert es nicht, dass es auf der 5,4 Meter langen Piste mit Highspeed voll zur Sache geht. Der heimische Rennspaß ist garantiert, denn Looping und Steilkurve bringen die Extraportion Action ins Kinderzimmer.

carrera-neuheiten-go-2016-1Mit Top-Speed rasen auch die neuen Carrera GO!!!-Modelle direkt ins Spielvergnügen. Den Anfang macht der eigentlich als Supersportwagen entwickelte Lamborghini Huracán LP 610-4 „Polizia“, der auf Verbrecherjagd geht. 610 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von über 325 km/h schrecken jeden Schurken ab und lassen die italienische Polizei ganz schön sportlich aussehen. Ordnungsgemäß verfügt der Dienstwagen auch über Blaulicht und kann so schon von weitem auf sich aufmerksam machen. Ebenfalls aus der Edelsportwagen-Schmiede von Lamborghini kommt der Langstrecken-Bolide Lamborghini Huracán GT3 „Grasser Racing, No.63“. Der grasgrüne Sprinter überzeugt nicht nur durch die windschnittige Optik, auch unter der Haube steckt ein echtes italienisches Kraftpaket. Und noch ein Italiener dreht 2016 seine Highspeed-Runden auf der Carrera Rennbahn – der Ferrari F12 Berlinetta in Abu Dhabi Blue. Mit 12 Zylindern kommt hier der leistungsstärkste High-Performance Ferrari auf die berühmten Schienen. Er begeistert durch die originalgetreue Verarbeitung und darf in keiner Sammlung wahrer Ferrari-Fans
fehlen.

Von Audi stehen 2016 zwei R8-Modelle im Carrera GO!!!-Fuhrpark bereit. Der Audi R8 V10 Plus in mattem Nachtblau macht sowohl optisch, als auch bei der Motorenleistung eine gute Figur. Mit 610 Pferdestärken kann der für die Straße konzipierte Sportler mit Leichtigkeit bei allen Rennwagen derselben Klasse mithalten. Beim zweiten Vertreter handelt es sich um das Audi R8 „Safety Car“, welches nicht nur bei der DTM für Sicherheit auf der Rennstrecke sorgt, sondern ab sofort auch auf der Carrera GO!!!-Strecke mit Blinklicht die Raser in ihre Schranken weist.

Aus dem Hause McLaren kommt der 43. Formel-1-Rennwagen, den Fernando Alonso in der Saison 2015 fahren durfte. Der in schwarz-chromlackierte F1-Bolide bringt mit dem 1,6 Liter V6-Motor ordentlich Schub auf die Strecke und scheut sich daher vor keinem Duell.

Related Posts

One thought on “Carrera Go Neuheiten 2016

  1. Johannes sagt:

    Ein schöner Rundumschlag über Neuheiten in 2016. Und wirklich lustig, und irgendwie auch klar, dass man sich an Star Wars orientierte. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.