Analoge Slotcars auf Carrera Digital umbauen

Slot.it Alfa 33/3 auf Carrera Digital 132

Sloti.it Alfa Romeo 33/3 SICA11A

Nach den Umbauten des Sauber C9 und Porsche 956 Kurzheck von Slot.it auf Carrera Digital 132 soll es diesmal etwas schwieriger werden. In der Werkstatt steht der „kleine“ Alfa 33/3 in der Variante Sebring 1971 mit der Startnummer 33.

Verwendet wird die Carrera Digital Platine 26732 (Digitaldecoder).

Achtung! Bei diesen Umbaumaßnahmen erlischt die Herstellergarantie! Der Nachbau erfolgt auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für eventuell entstehende Schäden jedweder Art.

Back to list

Related Posts

2 thoughts on “Slot.it Alfa 33/3 auf Carrera Digital 132

  1. Sven Sachse sagt:

    Hallo,
    klasse Bildbeschreibung….., habe mir selbst jetzt zwei slot it Ford GT zugelegt, welche noch auf Carrera Digital umgerüstet werden.
    Vom Chassis her ist der Alfa denen sehr ähnlich.
    Zwei kurze Fragen hätte ich dennoch:
    1.:Ist es entscheidend ob die IR Diode fast in der Fahrzeugmitte angebracht ist, oder muss sie direkt hinter dem Leitkiel eingearbeitet werden? (seitlicher Abstand von 12 mm ist klar)
    2.: Wurde bei dem Alfa am Inlay geflext um den Decoder unterzubringen oder habt ihr am Chassis Material entfernt?

    1. Roland sagt:

      1. Die Höhe der Diode ist egal. Entscheiden ist der Abstand von der Mittellinie (12mm)

      2. Der Alf bietet so wenig Platz. Ich musste vom Inlay und auch vom Chassis Material wegdremeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.