Einsteigerleitfaden

Ghostcar auf Carrera Digital Bahn codieren

Immer wieder liest man, dass Probleme beim codieren des Ghostcars entstehen. Einfach diese Schritte durchführen und es funktioniert:

  1. Digital-Fahrzeug auf die Bahn setzen
  2. Weichentaste des Reglers zweimal betötigen (Abstand ca. 1 Sekunde)
  3. Fahrzeug kurz an der Vorderseite anheben, so dass die Schleifer keinen Strom haben und wieder auf die Bahn setzen
  4. Jetzt blinken die Lichter am Fahrzeug (Jetzt NICHT Gas geben)
  5. Während die Lichter blinken die Weichentaste vier (Ghostcar) oder sechs (Pace-Car) Mal drücken
  6. Jetzt mit dem Fahrzeug die gewünschte Geschwindigkeite fahren (Lichter müssen dabei dabei weiter blinken)
  7. Bei Erreichen der passenden Geschwindigkeit einmal die Weichentaste drücken*
  8. Geschafft

*Die geeignete Ghostcargeschwindigkeit richtet sich nach der maximalen Kurvengeschwindigkeit in der engsten Kurve deer Strecke. Wenn das Ghostcar die engste Kurve ohne „deslotten“ durchfahren kann, schafft es auch die anderen.

Back to list

Related Posts

5 thoughts on “Ghostcar auf Carrera Digital Bahn codieren

  1. Nils sagt:

    Hallo, ich versuche auch gerade mein Ghostcar zu programmieren. Bei einem hat es auch funktioniert. Aber seither nicht mehr. Genau die Schritte, wie sie hier aufgelistet sind, habe ich auch durchgeführt.
    Mein Problem ist aber, dass ich vier mal auf die Weichentaste drücke und dann anfahre. Die Lichter aber nicht mehr blinken. Wenn ich nun die Weichentaste drücke, nimmt er mir auch direkt die Weiche und fährt nicht automatisch weiter. Woran kann das liegen? Bin ich zu langsam beim Weichetaste drücken?
    Manchmal komme ich auch gar nicht erst dazu vier mal die Weichentaste zu drücken. Beim 3. mal drücken, macht er das Geräusch programmierfähig zu sein und beim vierten Mal gehen die Lichter bereits aus.
    Bin noch relativ neu im Geschäft und würde mich daher über eine Antwort und Austausch mit Experten freuen. Danke

  2. Slotta sagt:

    Alos ich drücke die Taste etwas schneller als im Sekundentakt. Viermal! Dann blinkt der Wagen und fährt auch mit blinkenden Lichtern los. Hast Du den Wagen vor dem viermaligen Drücken kurz angehoben, damit er keinen Strom hat?

  3. Ludger sagt:

    Hallo
    sind die F1 Wagen aus dem Starterpaket (ohne Licht) überhaupt Ghostcarfähig?
    Habe alles so versucht wie Andreas beschrieben, aber es funktioniert nicht und ich hätte jetzt auch keine anderen Wagen zum vergleichen.
    Vielleicht weiß ja jemand ob es mit den F1 Wagen grundsätzlich klappen sollte oder eben nicht.
    Gruß Ludger

  4. Arne sagt:

    Hallo,
    bei mir klappt es auch nicht. Führe alle Schritte durch wie beschrieben und lasse das Fahrzeug mit den blinkenden Lichtern losfahren aber wenn ich die Weichetaste wieder drücke und den Gashebel dann loslasse, bleibt der Wagen stehen.
    Ich habe eine Carrera digital 143 und der Wagen ist der AMG MercedesSL 63.

    Kannst du mir da weiter helfen?

    Gruß

    1. Bernd sagt:

      !!! Bei 1:32 und 1:43 muss man anders vorgehen mit der CODE-Taste an der Station.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.